Apportieren für Anfänger

Ob Sommer oder Winter...Gioia liebt die Jagd auf ihre Ersatzbeute!

Apportieren ist eine vielfältige Teambeschäftigung für Dich und Deinen Hund. In diesem Anfängerkurs lernen Du und Dein Hund: wie Du das Interesse deines Hundes am Apportgegenstand weckst, wie Du Deinen Hund dazu bringst ihn ins Mauel zu nehmen und vorallem ihn zu Dir zurück zu bringen. Ein paar erste Apportierspiele lernt Ihr natürlich auch.

Aber Achtung! Nicht jeder Hund hat Spaß am Apportieren oder sieht einen Sinn darin, etwas mehr als 1x zu Dir zurück zu bringen (Wenn mein Mensch es schon wieder weg wirft, soll er es halt selber holen). Oft liegt das nur daran, dass Dein Hund einfach nicht versteht, was Du von ihm erwartest, manchmal finden Hunde Apportieren aber auch einfach nur doof. Nicht jeder mag Fußball. Kaum zu glauben, aber Tatsache ;) Auch in diesem Kurs geht es bei HUNDWERK - Erziehung, Therapie und mehr... in erster Linie um den Spaß und die Teamarbeit für Mensch und Hund. Kein Hund wird zum Apportieren gezwungen!



 

Auch Pancho hat seinen Dummy geliebt.

Hat Dein Hund Spaß am apportieren, bietet Dir das eine ganze Menge neuer Möglichkeiten, außerhalb des reinen Spiels mit Deinem Hund:

- Die Erziehung Deines Hundes kann spielerischer und somit unterhaltsamer für alle gestaltet werden. Sitz, Platz, Bleib, Stop, Nimm, Aus, Zu mir, Bei Fuß... kaum ein Signal das nicht in Verbindung mit Apportierspielen trainiert werden kann.

- Apportieren ist eine wunderbare Möglichkeit für Teambildungsmaßnahmen.

- Apportieren ist eine einfache Beschäftigung, die jeden Spaziergang auflockert.

- Apportieren kann als Baustein in der Angsttherapie eingesetzt werden.

- Apportieren kann zum Training der Impulskontrolle und der Festigung des Rückrufs genutzt werden.

- Apportieren in geregelter Form, ist ein Baustein des Antijagdtrainings.

- Apportieren ist wunderbare Vorbildung für den Dummy-/Nasenarbeitskurs.



Kurslänge: 4 Stunden á 60 Minuten.
Preis: 180 EUR



zurück...

Preise

Kontakt

Startseite